Inkasso Offerten bieten einen kostenlosen Inkasso Vergleich für diejenigen Unternehmen und Freiberufler, denen offene Forderungen über den Kopf wachsen. Vielfach haben die Firmen eine eigene Mahnabteilung eingerichtet, doch diese kostet viel Zeit und Geld, während unterm Strich die erhofften Zahlungen von Kunden nicht im gewünschten Umfang eintreffen. Dabei weiss jeder Selbstständige und jedes KMU, dass kein Geschäft ohne das gut funktionierende Forderungsmanagement bestehen kann.

Quelle:http://www.beobachter.ch/

Quelle:http://www.beobachter.ch/

Schweizer Inkasso Offerten lösen Liquiditätsprobleme

Sollten Aussenstände zu Liquiditätsproblemen führen, muss rasch ein Inkassounternehmen gefunden werden, das zum Profil des Kundenunternehmens passt. Nur so lassen sich die Schalter des Inkassomanagements auf Erfolgskurs stellen. Erfahrene und unabhängige Vermittler der Schweizer Inkasso Offerten kennen die Inkassobranche sehr genau und vergleichen sehr viele Schweizer Inkassounternehmen miteinander. Auf diese Weise lässt sich das passende Inkassobüro für ein bestimmtes Liquiditätsproblem finden. Dieses muss strikt seriösen Grundsätzen folgen, juristische Erfahrung mitbringen, MitarbeiterInnen mit Menschenkenntnis beschäftigen sowie die nötigen Geschäfts- und Sozialkompetenz vorweisen können. Solche Inkassoexperten bringen jeden Inkassofall schnell zum gewünschten Erfolg. Im Vorfeld sind dabei stets bestimmte Fragen durch das Kundenunternehmen zu beantworten:

Was bringt ein Inkassovergleich?

  • Wie stellt sich der aktuelle Inkassobedarf dar?
  • Was soll ein kompetenter Inkasso-Service konkret leisten?
  • Gegen wen bestehen offene Forderungen: gegenüber anderen Firmen oder gegenüber Privatpersonen?
  • Sitzen die Schuldner nur in der Schweiz oder auch im Ausland?

Der Vergleich verschiedener Inkassobüros spart rund 30 % der Inkassokosten ein. Vor der Auswahl eines Schweizer Inkassoanbieters nehmen die Experten von Inkasso Offerten diesen genau unter die Expertenlupe. Dieser Vergleich ist für den Kunden kostenlos und unverbindlich. Infrage kommen nur Schweizer Inkassobüros mit höchster Kompetenz und anerkannter Seriosität. Zu den Leistungsmerkmalen im Vergleich gehören die Inkassotarife, der gebotene Service und die Inkassoleistungen. Die Inkassofirmen sollten auf der Basis einer Erfolgsbeteiligung arbeiten. Der Inkassoerfolg ist zweifellos das wichtigste Kriterium, aber auch die Beratungsqualität zählt. Die offerierte Inkassolösung muss den Kundenbedürfnissen genauestens entsprechen und neben dem Betreiben der Forderungen auch weitestgehend dem Kundenerhalt dienen. Dieser Aspekt ist nicht zu vernachlässigen. Nur wenige Kunden, die immer wieder in Verzug geraten, lässt ein Unternehmen am Ende wirklich ziehen.

Erfolg beim Inkasso

Schweizer Inkassobüros sind überdurchschnittlich erfolgreich, die Quote liegt – bezogen auf die Fälle – bei rund 90 %. Das bedeutet: Der Kunde zahlt ohne gerichtliche Schritte. In Einzelfällen muss allerdings geklagt werden. Insgesamt arbeitet das Schweizer Inkassowesen seriös und erfolgreich, es hält mit seiner Professionalität den Unternehmen den Rücken frei. Selbst Privatpersonen nehmen die Dienste von Inkassobüros in Anspruch. Auch grenzüberschreitend werden die Inkassoexperten tätig, vor allem bei Schuldnern im D.A.C.H.-Gebiet verlaufen die Fälle unproblematisch. Grosse, international agierende Unternehmen finden aber bei Inkasso Offerten auch Dienstleister, die sich weltweit und dabei überaus erfolgreich für die Belange ihrer Kunden engagieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>